• Buchkontor-Sommerlieblinge

Gutscheine - auch online einlösen!


Herzlich willkommen!

 

Für alle:

Free yourself!

Neues von der virtuellen Front

"Mein Traumjob als Kind war eigentlich immer Märtyrerin"

Sargnagel kommt aus dem Internet und ist, mit Ausnahme von Rainald Goetz und seinem Online-Tagebuch «Abfall für alle», die erste deutschsprachige Autorin, die im Netz eine Form für sich gefunden hat, die passt, als Literatur funktioniert und über die bisherigen Kanäle ein großes Publikum erreicht. Stefanie Sargnagel schreibt radikal subjektiv und sehr weise über das sogenannte einfache Leben, über Feminismus, über Aussichtslosigkeit und Depression.

Stefanie Sargnagel gibt sich wortkarg, gerät aber doch immer wieder ins Erzählen, zeichnet zwischendurch auch mal was, sprengt alle Genregrenzen und erreicht auf nie betretenen Pfaden etwas, das man nicht Roman nennen muss, um davon gefesselt zu sein. Das ist oft zum Brüllen komisch und manchmal tragisch. Ihre Texte sind wie ein Gipfeltreffen zwischen Christine Nöstlinger und Heinz Strunk, aus denen beide mit einem Mordskater hervorgehen.

"'Statusmeldungen' ist der erste große Pop-Roman ohne Pop-Musik und ohne Roman" - Der Spiegel

Buchpräsentation
Der Steinpilz von Inge Fasan
am 12. September um 19 Uhr im Buchkontor

Steinpilz

Fasan, Inge

abholbar bzw. versandfertig innerhalb von 2-3 Werktagen

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 12,00 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 25 EUR versandkostenfrei (Inland)

Für die einen ist er bloß Lebensmittel - wenn auch ein exklusives -, für die anderen ein begehrtes Sammelobjekt ausgedehnter Ausflüge in die Wälder: der Steinpilz. Ob sein Name auf die feste Konsistenz seines Fruchtkörpers hinweist oder doch das Schwein Pate stand, ist nur eine Sache, der hier auf den Grund gegangen wird. Weiters geht es um seine symbiotische Beziehung zu Partnerbäumen, den »Schwammerlblick«, um die Rolle von Qualitätszeitungen bei der Pilz-Trocknung und um Rezepte, die mit simplen Zutaten den Geschmack des Steinpilzes adeln. Ein Steinpilz-Huldigungsbüchlein und eine Aufforderung, mit wachen Sinnen durch den Wald zu gehen.

Inge Fasan ist Autorin und Lektorin mit Schwerpunkt Kulinarik, lebt in Wien und hält sich gerne im Wald auf. Zuletzt erschien 'Quitte' als Band I (2015) von mandelbaums kleinen gourmandisen.

Und natürlich wäre kein Abend im Buchkontor vollständig, wenn es nicht zu den literarischen auch kulinarische Schmankerl gäbe. Wer sich jetzt schon mal Appetit holen will: Bei uns gibt es nun getrocknete Steinpilze - und kleine Gustohäppchen wird es am 12. September zu verkosten geben. 

 
 



FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
CABpayment Rechnung
paypal
Öffnungszeiten

Die Buchhandlung Buchkontor hat für Sie geöffnet:

Mo-Mi, Fr 09:30 - 18:00
Do 09:30 - 19:00
Sa 9:00 - 13:00

Kontakt
www.buchkontor.at

buch@buchkontor.at

Wir liefern in ganz Österreich ab einem Warenwert von 25 € versandkostenfrei!