• Buchkontor-Lieblinge im Dezember

Gutscheine - auch online einlösen!


Herzlich willkommen!

Für alle:

Free yourself!

Zu Gast im Buchkontor am 21. November!

Das Leben ist gut: 
Das neue Buch von Alex Capus!

Max ist seit fünfundzwanzig Jahren mit Tina verheiratet, sie ist die Liebe seines Lebens. Er betreibt eine kleine Bar, tagsüber bringt er das Altglas weg, repariert das Mobiliar – oder begibt sich auf die Suche nach einem ausgestopften Stierkopf, der unbedingt über dem Tresen hängen soll. Max liebt sein Leben, so wie es ist, seine Familie, seine Freunde. Das wird ihm einmal mehr bewusst, als Tina zum ersten Mal in ihrer gemeinsamen Ehe beruflich ohne ihn unterwegs ist. „Das Leben ist gut” verteidigt mit scharfem und versöhnlichen Blick, das, was im Alltag schnell übersehen wird.

Alex Capus, geboren 1961 in der Normandie, lebt heute in Olten. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten und Reportagen. Bei Hanser erschienen u.a. Léon und Louise (2011), Fast ein bisschen Frühling (2012), Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer (2013), Reisen im Licht der Sterne (2015).

"Ein Roman über das Menschsein, über das Vertrauen in sich selbst, gute Freundschaften und über das Leben - vor allem aber eine Hymne auf die Liebe." emotion, Juli 2016

Mit dem Dorf stimmt was nicht. Ganz massiv.

Unterleuten

Zeh, Juli

abholbar bzw. versandfertig innerhalb von 2-3 Werktagen

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 25,70 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 25 EUR versandkostenfrei (Inland)

Worum geht's?
Wer nur einen flüchtigen Blick auf das Dorf Unterleuten in Brandenburg wirft, ist bezaubert von den altertümlichen Namen der Nachbargemeinden, von den schrulligen Originalen, die den Ort nach der Wende prägen, von der unberührten Natur mit den seltenen Vogelarten. Doch hinter den Fassaden der kleinen Häuser brechen alte Streitigkeiten wieder auf.

Doch als eine Investmentfirma einen Windpark in unmittelbarer Nähe der Ortschaft errichten will, brechen Streitigkeiten wieder auf, die lange Zeit unterdrückt wurden. Denn da ist nicht nur der Gegensatz zwischen den neu zugezogenen Berliner Aussteigern, die mit großstädtischer Selbstgerechtigkeit und Arroganz und wenig Sensibilität in sämtliche Fettnäpfchen der Provinz treten. Da ist auch der nach wie vor untergründig schwelende Konflikt zwischen Wendegewinnern und Wendeverlierern. Kein Wunder, dass im Dorf schon bald die Hölle los ist ?

Worum geht es wirklich und warum soll ich das lesen?
Mit „Unterleuten? hat Juli Zeh einen großen Gesellschaftsroman über die wichtigen Fragen unserer Zeit geschrieben, der sich hochspannend wie ein Thriller liest. Gibt es im 21. Jahrhundert noch eine Moral jenseits des Eigeninteresses? Woran glauben wir? Und wie kommt es, dass immer alle nur das Beste wollen, und am Ende trotzdem Schreckliches passiert?

Wie alles beginnt?
„Das Tier hat uns in der Hand. Das ist noch schlimmer als Hitze und Gestank.? Jule schaute auf. 'Ich halte das nicht mehr aus.'

Mehr Infos zum Buch: unterleuten.de

 
 
Öffnungszeiten

Die Buchhandlung Buchkontor hat für Sie geöffnet:

Mo-Mi, Fr 09:30 - 18:00
Do 09:30 - 19:00
Sa 9:00 - 13:00

Kontakt
www.buchkontor.at

buch@buchkontor.at

Wir liefern in ganz Österreich ab einem Warenwert von 25 € versandkostenfrei!